PIO_3672

BlackBerry

BlackBerry – Neu-Positionierung

 

Das Internet of Things transformiert die Wirtschaft, wie wir sie kennen. Mit über 500 Millionen gesicherten Endpunkten, darunter über 195 Millionen Fahrzeuge, gehört BlackBerry zu den führenden Unternehmen dieser neuen, vernetzten Ökonomie und bietet seinen Kunden eine einzigartige Plattform für die Sicherung, Verwaltung und Optimierung ihrer intelligenten Endgeräte. Dank BlackBerry sind Unternehmen ihrer Branchen technisch immer einen Schritt voraus

Aufgabe

Bis in die frühen 2000er-Jahre galten die Tastatur-Smartphones von BlackBerry als Vorreiter in Sachen Technologie und Statussymbol. Dann stellte Apple 2007 sein erstes iPhone mit Touchscreen-Display vor und der Marktanteil des kanadischen Unternehmens brach ein. Kurz nach seiner Ernennung 2013 steuerte CEO John Chen um – und lies BlackBerry 2016 die Smartphone-Produktion schließlich einstellen. Seitdem konzentriert sich das Unternehmen auf die Entwicklung von Sicherheitssoftware für das Internet of Things. Unsere Medien- und Issues Management Expert*innen begleiteten den Transformationsprozess und positionierten BlackBerry argumentations- und meinungsstark zu Themen wie Cybersicherheit, Internet of Things und autonomen Fahren bei tonangebenden Journalisten.

Umsetzung

Durch Zugriff auf unser bestehendes Netzwerk aus Medienkontakten des Tech-Segments mit Fokus auf den Smartphone-Markt informierten wir eine breite Öffentlichkeit über den Strategiewechsel und klärten über die Hintergründe auf. Insbesondere die Organisation von Hintergrundgesprächen und Interviews mit dem Chef der Mobilitätssparte von BlackBerry sowie die Sicherstellung einer faktenbasierten Medienberichterstattung standen hier im Zentrum. Darüber hinaus erweiterten wir unsere Zielgruppe um B2B-Medienkontakte mit Bezug zu den Themen Software, Internet of Things und autonomes Fahren. Diese aktive und reaktive Medienansprache konzentrierte sich auf das Agenda-Setting und die Steigerung des Problembewusstseins für BlackBerrys neues Kerngeschäft: Das Angebot von Sicherheitslösungen

Ergebnis

Während unserer den Transformationsprozess begleitenden Kampagne standen wir mit über 1.200 Journalisten in Kontakt, begleiteten mehr als 150 Interviews und platzierten knapp 50 Artikel in Fach- und Technik-Zeitschriften. So konnten wir durch unseren Einsatz die Wahrnehmung von BlackBerry innerhalb unserer Zielgruppe nachhaltig prägen. Das spiegelt sich auch in der Berichterstattung wider, in der BlackBerry nun regelmäßig positiv mit den Schlüsselbegriffen Internet of Things, Datensicherheit und Zuverlässigkeit in Verbindung gebracht wird.
PIO_2975

1.200

Journalistenkontakte
PIO_2975

150 Interviews

u.a. in „Handelsblatt“ und „WELT“
PIO_2975

50 Artikel

in Fach- und Technik-Zeitschriften

What matters to you?