Payback stand at an exhibition

Payback: Die Erfolgsstory einer allseits bekannten, aber dennoch unbekannten Marke

Es ist eine Herausforderung, einen zweiten ersten Eindruck zu hinterlassen. Dennoch ist es uns 2019 gelungen, mit unserer Idee für Payback genau das zu erreichen. 

Payback-Stand auf einer Messe mit einem Pointee davor und dem Schild

Aufgabe

Payback war als Bonussystem für Endverbraucher bekannt. Für die B2B-Kommunikation benötigten wir jedoch eine neue Positionierung, ohne die Marke tatsächlich neu zu erfinden: PIO sollte die Marke als Multi-Channel-Marketing-Plattform für den Handel neu positionieren. Der Startpunkt für diesen neuen Auftritt war die DMEXCO, Europas größte Kongressmesse für die Digitalbranche. 

Umsetzung

Wir haben den Tante-Emma-Laden als Analogie genutzt. Ähnlich wie die gute alte Tante Emma kennt Payback die Endverbraucher wie kein anderer. Egal, ob es um die Häufigkeit des Einkaufs, die Größe des Geldbeutels oder spezielle Wünsche und Vorlieben geht. 

Ergebnis

Ein Messestand im Stil eines authentischen Tante-Emma-Ladens erhielt von der DMEXCO einen Schönheitspreis und begrüßt auch heute noch Besucher*innen in der Münchner Firmenzentrale von Payback. Doch der Vergleich mit Tante Emma überzeugte nicht nur auf der Messe. Unsere intensive Presse- und Medienarbeit unterstützte die Stärkung der Marke, die daraufhin nicht nur Millionen neuer Endverbraucher gewinnen und als App überzeugen konnte, sondern auch neue Handelskunden wie die gesamte REWE Group. 

rund 1.000 Aussteller

rund 38.000 Besucher 

What matters to you?

Sag es uns