Potsdam Science Park - Crossmediale Kommunikationskampagne für den am schnellsten wachsenden Innovationsstandort in Brandenburg 

Der Potsdam Science Park gehört zu den größten Wissenschaftsstandorten der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg. Auf 60 Hektar Fläche finden sich hier zahlreiche renommierte Forschungsinstitute, Fakultäten, Technologie- und Gründerzentren sowie Start-ups und Unternehmen. Das Spektrum der Disziplinen reicht von Biotechnologie bis Gravitationsphysik. PIO wurde beauftragt, mit einer integrierten Kommunikationskampagne die Bekanntheit und Reputation des Potsdam Science Park auszubauen (Start: Juni 2020). 

Website Mockup Potsdam Science Park
Citylight Poster von Potsdam Science Park in einer Fußgängerzone mit Claim Geh in den Park, der Wissen schafft.
OOH Großflächenplakat Potsdam Science Park mit dem Claim Du bist ein Mensch, der Wissen schafft!

Aufgabe

Der Potsdam Science Park ist der am schnellsten wachsende Innovationsstandort in Brandenburg. In den nächsten zehn Jahren sollen sich im Potsdam Science Park 100 kleine und mittelständische Unternehmen ansiedeln und circa. 1.000 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. PIO hatte die Aufgabe, in einer crossmedialen Kommunikationskampagne mit Pressearbeit, Social Media, Content Marketing und Performance Marketing die Aufmerksamkeit für den Wissenschaftspark zu generieren – um so bei Entscheider*innen und Investor*innen das Interesse an einer Ansiedlung zu wecken. 

Umsetzung

Potsdam-Golm ist ein Standort der Spitzenforschung, bietet hervorragende Karrieremöglichkeiten und ein attraktives Lebensumfeld. Darum lautet der Claim des Potsdam Science Park: „We live Science“. Und genau diese Botschaft haben wir crossmedial kommuniziert. Wir erstellten authentischen Blog-Content über innovative Forschungsvorhaben, die Arbeit mit internationalen Kolleg*innen und deren interdisziplinäre Arbeit. Damit sorgten wir für Aufmerksamkeit und Gesprächsstoff in den sozialen Netzwerken. Wir informierten die Presse zu aktuellen Themen aus dem Standort und setzten auf eine proaktive Medienansprache, um Veröffentlichungen zu erzielen. Zusätzlich nutzten wir Performance Marketing für Events, um die Zielgruppen anzusprechen und einzuladen. 

Ergebnis

Mit klarer Botschaft und informativem Content konnte PIO bei der Zielgruppe klar punkten: Auf LinkedIn stieg die Anzahl der Follower*innen von 152 im Mai 2020 auf 1.085 im September 2021. Ähnliches bei Twitter: Von Mai 2020 bis September 2021 konnten wir die Zahl der Follower*innen von 502 auf 1.021 fast verdoppeln. Auch die Webseite verzeichnete deutlich höhere Zugriffsraten. So konnten wir die Anzahl der Visits um 132 % erhöhen. 

+ 714 %  
Seit unserem Start im Juni 2020 konnten wir die LinkedIn-Follower*innen von 152 auf 1.085 steigern (+714 %, Stand: 20.09.2021)

+132 % 

Die Kampagne führte zu 132 % mehr Visits der Website, die durchschnittliche Aufenthaltsdauer erhöhte sich auf 3 Min. 45 Sek. im Monat. 

+230 % 

Durch unsere Pressearbeit stieg die Reichweite der Veröffentlichungen um 230 % (Juni – Dez 2020)

What matters to you?

Sag es uns